Hoffnungsschlimmer I

Im Supermarkt sind die wiederaufladbaren Batterien schon wieder aus dem Sortiment verschwunden, samt den dazugehörigen Ladegeräten.

Ich beklage mich bei einem Verkäufer, ob ich jetzt allen Ernstes zum dritten Mal innert kurzer Frist ein neues Ladegerät kaufen müsse.

Der Verkäufer beruhigt mich freundlich, gibt mir anstandslos ein neues Ladegerät und meint eher beiläufig: „Das haben wir den verdammten Grünen zu verdanken, die sollte man einzeln an den Bäumen aufknüpfen und dann mit dem Flammenwerfer drüber.“

Advertisements

Eine Antwort auf „Hoffnungsschlimmer I“

  1. Da bleibt mir gleich zwei Mal ‚die Spucke weg‘ …
    Zum Glück kam bisher noch nie jemand auf die Idee, mir für meinen Tesla jedes mal eine neue Batterie zu verkaufen …
    Oder : „…how I want to be in that number, when the saints go marching in“ – Ich bezweifle, dass es für uns da noch Platz haben wird …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .